Kürbis-Fest

 

 

 

Teilnahmebedingungen für den Kürbis-Schnitzwettbewerb im Rahmen des Kürbis-Festes 

am 07. Oktober 2018 im Marienkindergarten Aldekerk

Im Vorfeld unseres Kürbis-Festes am 07. Oktober 2018 veranstalten wir – der Förderverein des Marienkindergartens Aldekerk e.V. – einen Kürbis-Schnitzwettbewerb.

Diese Teilnahmebedingungen gelten für die Teilnahme am Kürbis-Schnitzwettbewerb 2018 („Wettbewerb“). Der Kürbis-Schnitzwettbewerb wird veranstaltet vom Förderverein des Marienkindergartens Aldekerk e.V., Gastendonker Weg 11, 47647 Kerken („Veranstalter“). 

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen können alle Kinder zwischen 2 und 6 Jahren gemeinsam mit ihrer Familie. 

Was darf eingereicht werden?

Pro Kind darf ein schön geschnitzter Kürbis eingereicht werden. Selbstverständlich dürfen bei der Gestaltung Eltern, Großeltern, ältere Geschwister oder andere Familienangehörige helfen. 

Da es sich um ein Kürbis-Fest und nicht um eine Halloween-Party handelt, bitten wir mit Rücksicht auf die kleineren Kinder von Grusel- und Horrormotiven Abstand zu nehmen. 

Wir behalten uns vor, jeden abgegebenen Kürbis ohne Angabe von Gründen aus dem Wettbewerb auszuschließen.

Wie melde ich mich zum Wettbewerb an?

Die Anmeldung erfolgt unter Angabe des Namens, einer Telefonnummer und des Geburtsdatums des Kindes über Whatsapp oder SMS an die 0151-25869503.  Es erfolgt eine Anmeldebestätigung per Whatsapp oder SMS.

Anmeldeschluss ist der 21.09.2018. Danach erfolgte Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Es entsteht eine Anmeldegebühr in Höhe von 5 Euro, in der ein Kürbis zum Gestalten enthalten ist.

Die Abholung des Kürbisses und die Zahlung der Anmeldegebühr erfolgt am Freitag, den 28.09.2018 zwischen 15.00-17.00 Uhr vor dem Marienkindergarten.

Jedem Kürbis wird eine Nummer zugeteilt, so dass die Stimmabgabe (siehe unten) anonymisiert erfolgt.

Wo und wann müssen die Kürbisse eingereicht werden?

Die Abgabe der Kürbisse erfolgt am Samstag, den 06. Oktober 2018 zwischen 15.00-17.00 Uhr im Marienkindergarten Aldekerk.

Stimmabgabe und Preisverleihung

Am Sonntag, den 07. Oktober 2018 werden die eingereichten Kürbisse im Marienkindergarten im Rahmen des Kürbis-Festes ausgestellt. Jeder Gast hat die Möglichkeit, eine Stimme für den in seinen Augen schönsten Kürbis abzugeben. Anschließend wertet der Veranstalter die Stimmzettel aus.

Die Gewinner und ihre Kürbisse werden im Anschluss prämiert. Die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden.

Abholung der Kürbisse

Wir bitten Sie, Ihre Kürbisse direkt im Anschluss an das Kürbis-Fest am Sonntag, den 07. Oktober 2018 wieder mit nach Hause zu nehmen.

Nicht abgeholte Kürbisse werden spätestens am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 entsorgt.

Haftung

Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Kürbissen. 

Rechtseinräumung

Jeder Teilnehmer räumt dem Veranstalter die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte einschließlich des Rechts zur Bearbeitung (Vervielfältigungsrechte, Verbreitungsrechte und Veröffentlichungsrechte) an den eingereichten Kürbissen ein. Der Veranstalter behält sich vor, die Kürbisse in einer Ausstellung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Kürbisse können auf Nachfrage hin im Anschluss wieder ausgehändigt werden. 

Datenschutz

Im Zuge der Durchführung des Wettbewerbs übermittelt jeder Teilnehmer dem Veranstalter die folgenden personenbezogenen Daten: Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer. Die Abfrage dieser personenbezogenen Daten dient einzig der Abwicklung des Wettbewerbs, da ohne deren Kenntnis eine Gewinnermittlung nicht möglich wäre. 

Die übermittelten personenbezogenen Daten werden nur zur Durchführung des Wettbewerbs gespeichert und verwendet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. 

Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt. 

Rechtsmittel

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf Gewinne. 

Abschließende Bestimmungen

Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Wettbewerb bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen auszuschließen. Dasselbe gilt für den Fall, dass sich Teilnehmer der Manipulation oder anderer unredlicher Hilfsmittel bedienen oder den Wettbewerb in anderer unlauterer Weise zu beeinflussen versuchen. 

Der Veranstalter behält sich ferner das Recht vor, den Wettbewerb ganz oder teilweise abzubrechen. 

Die Teilnehmer und deren gesetzlichen Vertreter erklären sich durch Anmeldung zum Wettbewerb mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.